Stiftungsrat

Der Stiftungsrat setzt sich zur Zeit aus einem Co-Präsidium und vier weiteren Stiftungsrät_innen zusammen. Der Stiftungsrat trifft alle wichtigen Entscheide und zeichnet für alle Belange der Geschäftsführung verantwortlich. Er arbeitet auf ehrenamtlicher Basis und tagt in der Regel fünf Mal jährlich.

Im Stiftungsrat vertreten sind:

Nadine Arnold

(Co-Präsidentin)

Fabienne Arnold

(Co-Präsidentin)

Marie Theres Langenstein

Sêvé
Karakus


Annina
Indermühle

Lou
Losinger

 

Marija
Janković

Daniela

Dürr



 

Jürg Meyer, 1938 -2021

Bis 2021 hat Jürg mit grösster Verlässlichkeit vor jeder Stiftungsratssitzung eine Übersicht der eingegangenen Gesuche erstellt und an allen Sitzungen teilgenommen. 35 Jahre lang gehörte er unserem Stiftungsrat an: Das ist länger als einige von uns auf der Welt sind. Ob er schon immer – genauso, wie wir ihn in den letzten Jahren erleben durften –aufmerksam zugehört hat, wenn Projektgesuche diskutiert wurden, ohne sich zu Wort zu melden, um dann am Schluss ein engagiertes, überzeugendes Votum dazu abzugeben, weshalb das fragliche Gesuch unterstützenswert sei? Ganz speziell lagen ihm Projekte am Herzen, die besonders vulnerable Migrant*innen und Personen ohne Zugang zu öffentlichen Gütern unterstützten. 

 

Jürg war auf sehr selbstverständliche Art ein Teil unseres Gremiums. Er begegnete uns allen stets auf Augenhöhe, egal ob wir neu oder zwei Generationen jünger waren als er. So fühlten wir uns ihm verbunden. Ende April ist Jürg in Basel gestorben. Wir werden seine zurückhaltende, immer wertschätzende Art und sein konsequentes Engagement für die Schwächsten in Erinnerung behalten.