Bisch ou Bürzi?

Setze ein Zeichen für eine offene und solidarische Schweiz – schick uns dein Bürzibild!

Gertrud Kurz – auf den ersten Blick eine einfache Frau mit Bürzi und Schurz. Sie hatte aber den Mut, anders zu handeln als die schweigende Mehrheit, und setzte sich ihr Leben lang für Flüchtlinge und andere Menschen in prekären Situationen ein.

 

Zeig, dass auch Du Dich für eine offene und solidarische Schweiz einsetzt und lade ein Bild Deines Bürzi auf unsere facebook-Seite oder maile es uns!


Solidarität ist keine Frage des Lebensstils

Engagieren wir uns zusammen!

Bürzi oder nicht, so kannst Du etwas beitragen:

  • als Freiwillige_r in einem Projekt
  • indem Du in Deiner WG oder Familie einen Flüchtling aufnimmst
  • durch eine Spende
  • als Spender von Cumuluspunkten mit der Solikarte
  • indem Du kontaktfreudig und offen auf Migrant_innen zugehst